ÖSTERREICHISCH-UNGARISCHER

SPIELKARTENVEREIN

WIEN/BUDAPEST


Back Next

Vereinsziele

Egyesület céljai

Publikationen:

Inhalt
Themen

 

Steuerstempel

Kartenmacher
in Alt-Österreich

Links

Kontakt

 

Kartenmacher in Wien

15. Jhdt  -  16. Jhdt  -  17. Jhdt (Meister)  -  17. Jhdt (Gesellen)  - 
18. Jhdt (Meister)  -  18. Jhdt (Gesellen)  -  19. Jhdt (Meister/Firmen)  - 
19. Jhdt (Gesellen)  -  20. Jhdt (Firmen)


Wiener Spielkartenerzeuger im 19. Jahrhundert

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




J. Neidl                                                                                          1814

1814
Kupferstecher
Neudeckergasse 76
 

   

Johann Nejedly                                                                       1862-1896

1862

k. k. ausschließ. Privileg von Spielkarten, waschbare und auch gewöhnllche von allen Gattungen und für jede Provinz

Ottakring, 245-250 nächst Wien
Fabrik
Obere Bräunerstr. 1135
Comptoir und Niederlage
1863-1869

Ottakring, Langegasse 245-250
Fabrik
Habsburgergasse 2
Comptoir und Niederlage
1865
als Meister der Innung beigetreten

1870-1873

Ottakring, Langgasse 63 und 65
Fabrik
Habsburgergasse 3
Niederlage
1874-1877


Verdienstmedaille 1873 für Spielwaschkarten

Ottakring, Langegasse 63 und 65
Fabrik
Teinfaltstr. 10
Niederlage
1878-1889

Ottakring, Langegasse 63 und 65
Fabrik
Bräunerstr. 10
Niederlage
1888
letzte Erwähnung als Meister in den Innungsbüchern

1890-1895

XVI, Langegasse 63 und 65
Fabrik
XVI, Leopoldigasse 4
Niederlage
1896

XVI, Friedrich Kaisergasse 63 und 65
Fabrik
XVI, Eisnergasse 4
Eisnergasse 4

      

Johann Karl Niederheimer                                                  1789

1789 Auf der Laimgrube 23

 
 

Philipp Nies                                                                         1867-1881
 
1867-1881 IV, Karolinengasse 15
 

 



  Änderungen und Ergänzungen sind jederzeit willkommen!

Letzte Änderung:

01.09.2014